KUCHEN: Käsekuchen mit Rhabarber u. Heidelbeer, . o.extra Boden gebacken

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Speisequark 1 kg
Vanille-Puddingpulver 2 Pck.
Margarine 250 g
Eier 4
Zucker 200 g
Vanille-Zucker 1 Pck.
Rhabarber, abziehen 10 Stangen
Heidelbeeren 125 g
Salz Pr.
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Umluft ca 160
Backzeit: ca 50 - 60 Min. etwas
Springform: 26er einfetten, mit Haselnuss ausstreuen etwas
auf dem Boden darf ruhig etwas mehr sein etwas

Zubereitung

1.ich heize auf 200 Grad. vor, schiebe ihn für 5 Min so rein, drehe dann erst auf 160 runter

2.Margarine, Zucker, Eier & Salz schaumig rühren, ### Quark, beide Zucker und das Pudding-Pulver einrühren. ### Den Rhabarber in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.

3.Quarkmasse in die Springform füllen, ### den Rhabarber senkrecht und dicht nebeneinander einstecken. ##### Dazwischen die Preiselbeeren einstreuen

4.Den Kuchen backen, . er sollte oben schön goldbraun sein.

5.Danach im abgeschalteten Ofen abkühlen lassen, ##### Vorher evtl. mit dem Rücken vom Messer, innen in der Form entlangfahren, ### dann fällt er nicht so zusammen.

6.Guten Appetit!

7.DEn Kuchen da er ja ziemlich weich ist , bitte vollständig auskühlen lassen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „KUCHEN: Käsekuchen mit Rhabarber u. Heidelbeer, . o.extra Boden gebacken“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„KUCHEN: Käsekuchen mit Rhabarber u. Heidelbeer, . o.extra Boden gebacken“