Lumaconi mit Spinat und Schafskäse ....

45 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lumaconi 4 Stück
Blattspinat tiefgefroren 250 Gramm
Salz etwas
Fett zum Braten etwas
etwas Zwiebel etwas
Schinkenspeck gewürfelt mager 20 Gramm
Passierte Tomaten 100 Gramm
Zucker 1 Teelöffel
Oregano getrocknet 1 Teelöffel
Pfeffer etwas
etwas Zwiebel etwas
Muskat etwas
Schafskäse 50 Gramm
Käse gerieben etwas
Basilikum frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
259 (62)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
3,2 g

Zubereitung

1.Nudeln in ausreichend kochendem Salzwasser in ca. 20 Minuten bissfest garen. Aus dem Topf nehmen und abtropfen lassen.

2.Spinat mit etwas Salz und wenig Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Abgießen und abtropfen lassen.

3.Zwiebel in feine Würfel schneiden und im heißen Fett glasig dünsten. Schinkenwürfel kurz mit anbraten. Tomaten, Zucker und Oregano dazugeben. Alles unter Rühren kurz aufkochen. Auf kleiner Flamme 5 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Pfeffer würzen.

4.Zwiebel in feine Würfel schneiden und im heißen Fett glasig dünsten. Spinat ausdrücken, grob hacken und dazugeben. Mit Muskat würzen. Vom Herd nehmen. Schafskäse in ganz kleine Würfel schneiden und untermengen.

5.Eine ofenfeste Form fetten. Tomatensoße auf dem Boden verteilen. Die Nudeln mit dem Spinat füllen. In die Form setzen. Mit Käse bestreuen. Im Backofen bei 200 Grad ca. 5 Minuten überbacken.

6.Jeweils 2 Nudeln mit Soße auf Tellern anrichten. Mit Basilikum garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lumaconi mit Spinat und Schafskäse ....“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lumaconi mit Spinat und Schafskäse ....“