Suppen – Brennnessel-Bärlauchsüppchen a’la Manfred

25 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frische junge Brennnesseltriebe 500 Gramm
Wildspargel grün 250 Gramm
Bärlauchblätter 50 Gramm
Schalotten 2 Stk.
Sahne 10% Fett 150 ml
Eigelb 3 Stk.
Butter 4 EL
Zucker etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

Vorbereitende Arbeiten:

1.Wildspargel waschen, die unteren Enden abschneiden.

2.Brennnessel verlesen und im heißen Wasser waschen. Danach in grobe Streifen schneiden.

3.Schalotten schälen und sehr fein würfeln.

4.Bärlauchblätter verlesen, waschen und in Streifen schneiden.

5.Die Eigelbe und die Sahne mit einem Schneebesen schaumig aufschlagen.

Verarbeitung der Zutaten:

6.Einen Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig andünsten. Die Brennesselspitzen dazu geben, mit leicht gesalzenem Wasser gut bedecken und in 5 Minuten gar köcheln.

7.Abgießen und die Brühe auffangen.

8.In einem Mixer die Brennnesseln mit dem beiseite gestellten Bärlauch fein pürieren. Nach und nach die aufgefangenen Brennnesselbrühe dazu geben bis das ganze eine dünne Suppe gibt.

9.Den Inhalt des Mixers in einen Topf geben und die Eigelb-Sahnemischung unterziehen. Bei mittlerer Hitze die Suppe erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

10.Während dieser Zeit in einer Pfanne die restliche Butter erhitzen und den wilden Spargel darin bei mittlerer Hitze 15 Minuten pfannenrühren, salzen und pfeffern.

Servieren:

11.Die Suppe in vier vorgewärmten Suppentellern verteilen und obendrauf den gebratenen wilden Spargel legen.

12.Dazu gibt frisches Baguette.

Anmerkung:

13.In der Bärlaucharmen Zeit kann man diesen durch Schnittknoblauch aus dem Garten ersetzen.

14.Zur Verarbeitung der Brennnesseln sollte man Gummihandschuhe anziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen – Brennnessel-Bärlauchsüppchen a’la Manfred“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen – Brennnessel-Bärlauchsüppchen a’la Manfred“