Kaninchen mediterran bei Niedrigtemperatur gegart auf Fenchelgemüse

3 Std 20 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kaninchen:
Kaninchen küchenfertig frisch 1
Olivenöl ml
Knoblauchzehen mit Salz zerrieben 3
Estragon getrocknet 1 EL
Salbei getrocknet 1 EL
Kardamom gemahlen 0,5 TL
Zimtrinde 1 Stück
Lorbeerblatt 1
Lavendelblüten getrocknet 0,5 TL
Paprika edelsüß 1 TL
Paprika scharf 0,25 TL
Zitronenschale 2 Streifen
Pfeffer etwas
Fenchelgemüse:
Fenchelknollen 4
Fenchelsamen 1 TL
braune Butter 1 EL
Gemüsebrühe 100 ml
Cafe de Paris-Gewürz 1 TL
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
3 Std 10 Min
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
6 Std 20 Min

Marinade zubereiten:

1.Olivenöl, Knoblauch, Estragon, Salbei, Kardomam, Zimtrinde, Lavendelblüten, Paprika edelsüß und scharf, Zitronenschale und Pfeffer mischen. Die Kaninchenteile damit bestreichen und mehrere Stunden marinieren lassen.

Kaninchen braten:

2.Mariniertes Kaninchen bei 80° 3 Stunden braten

Fenchelgemüse:

3.Fenchel in Scheiben schneiden und ca. 3 min. blanchieren

4.Braune Butter erhitzen, Fenchelsamen anrösten. Blanchierten Fenchel dazugeben, mit ca. 100 ml Gemüsebrühe aufgießen. Würzen mit Cafe de Paris-Gewürz, Salz und Pfeffer. Das Gemüse ist in ca. 8 min. fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaninchen mediterran bei Niedrigtemperatur gegart auf Fenchelgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaninchen mediterran bei Niedrigtemperatur gegart auf Fenchelgemüse“