Rostbrätl

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwein Koteletts mittelfett (mf) 8 Stk.
Bier 1
Senf mittelscharf 400 g
Zwiebel groß 4 Stk.
Sojasoße etwas
Worcestersoße etwas

Zubereitung

1.Das Bier (je nach Geschmack Pils oder Schwarzbier) mit dem Senf glatt rühren. Einen großen Spritzer Sojasoße und ein wenig Worcestersauce dazu geben. Mit ordentlich Pfeffer abschmecken. Salz muss nicht zusätzlich hinzugegeben werden. Die Marinade ist recht dünnflüssig. WICHTIG: Das Fleisch muss von der Marinade vollständig bedeckt sein, damit es nicht austrocknet. Eventuell die Marinade noch etwas mit Bier strecken.

2.Zwiebeln in Ringe schneiden.

3.Eine Schüssel oder Auflaufform nehmen. Zuerst etwas von der Marinade hineingeben. Dann Koteletts einlegen. Zwiebeln auf die Koteletts geben. Dies wiederholen bis die Zutaten aufgebraucht sind, mit der Marinade abschließen. Damit das Fleisch schon mürbe und zart wird, am Besten für 2 Tage einlegen, im Kühlschrank aufbewahren.

4.Zum Grillen: das Fleisch rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit es nicht kalt auf den Grill kommt. Fleisch von Zwiebeln und überschüssiger Sauce befreien (notfalls trocken tupfen) und von beiden Seiten ca. 8 Minuten grillen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rostbrätl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rostbrätl“