Bruschetta mit Kresse-Lachs

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Räucherlachs 200 g
Minigurke 1
Kressebeet 0,5
Schalotte, sehr fein gewürfelt 1
Sahnemeerrettich 1 EL
Limettensaft 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Baguette 8 Scheiben
Knoblauchzehe 1
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
661 (158)
Eiweiß
15,6 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
9,7 g

Zubereitung

1.Den Lachs sehr fein würfeln und in eine Schale geben. Die Gurke schälen, vierteln und die Kerne mit einem scharfen Löffel entfernen und dann die Gurke sehr fein würfeln und zum Lachs geben. Die gewürfelte Schalotte wird ebenfalls dazugegeben und dann mit einer Schere die Kresse abschneiden und ebenfalls dazugeben.

2.Nun einmal alles gut vermengen und den Meerrettich und den Limettensaft dazugeben, wieder vermengen und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann gut abgedeckt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

3.Zum Anrichten die Baguettescheiben (man kann auch Ciabatta nehmen) toasten, nach dem Toasten die Baguettescheiben von einer Seite mit der Knoblauchzehe abreiben, mit etwas Olivenöl bepinseln und den Kresse-Lachs darauf anrichten und mit etwas Kresse dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bruschetta mit Kresse-Lachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bruschetta mit Kresse-Lachs“