Kartoffeln in Kräuter-Sahne-Sauce

1 Std leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 1 kg
Lauch 100 Gramm
fetter Speck 50 Gramm
Zwiebeln 2 Stück
Schnittlauch frisch 1 Bund
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Dill frisch 1 Bund
Liebstöckel 1 EL (gestrichen)
Butter 1 TL
Fleischbrühe 0,5 Liter
Mehl 3 EL
Sahne 30% Fett 0,125 Liter
Meersalz aus der Mühle 0,5 TL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Saft von einer 1/2 Zitrone etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln als Pellkartoffeln garen. Speck und abgezogene Zwiebeln würfeln. Lauch putzen, in Ringe schneiden, waschen und im Sieb abtropfen lassen. Die Kräuter ebenfalls abbrausen und trocknen, fein hacken.

2.In einer ausreichend großen Pfanne die Butter erhitzen und den Speck darin auslassen. Zwiebeln zufügen und glasig braten. Nun mit der Brühe aufgießen.

3.Das Mehl und die Sahne verquirlen und zufügen. Lauch dazugeben und aufkochen. Ca. 10 Minuten garen.

4.Mit ordentlich Salz und Pfeffer würzen, Zitronensaft und die Kräuter zugeben. Alles gut vermengen. Die Kartoffeln von der Pelle befreien, in Scheiben schneiden und unter die Kräutersauce ziehen.

5.Dazu passt Spiegelei, Scheibe Fleisch oder gebratener Fisch. Bei uns gab es nichts dazu, weil wir sehr spät gegessen haben. Schmeckt nämlich auch solo.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeln in Kräuter-Sahne-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeln in Kräuter-Sahne-Sauce“