Gefüllte Tintenfische

1 Std 30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
küchenfertige Tintenfischtuben 4
glatte Petersilie 1 Bund
Kalbshackfleisch 500 Gramm
Paniermehl 4,5 Esslöffel
geschälte, gehackte Tomaten aus der Dose 250 Gramm
frischer geriebener Parmesan 280 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl 8 Esslöffel
trockener Weißwein 150 Milliliter
kalte Butter 45 Gramm
Zahnstocher 15
Wasser 100 Milliliter

Zubereitung

1.Die Tintenfischtuben vorsichtig waschen, um sie nicht zu verletzen. Anschließend mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Die Petersilie ebenfalls waschen und trocken tupfen. Die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.

2.Das Kalbshackfleisch mit der Petersilie, Paniermehl, Tomaten und Parmesan vermischen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Mischung in die Tintenfische füllen und mit den Zahnstochern verschließen. Es wird eventuell etwas Hackfleisch übrig bleiben.

4.Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gefüllten Kalamare anbraten (bei starker Hitze). Den Weißwein und das Wasser angießen und zugedeckt 20 Minuten schmoren lassen. Das übrige Hackfleisch nebenbei anbraten.

5.Die Tintenfische aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Butter in kleinen Stückchen in den heißen Fond geben und mit einem Schneebesen rühren, bis die Butter die Flüssigkeit gebunden hat. Anschlie0end mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Die Tintenfische mit dem übrig gebliebenen Hackfleisch und der Soße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Tintenfische“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Tintenfische“