Süsskartoffel-Galettes

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Süsskartoffeln 2 grosse
Blätterteig 1 Rolle
Ei, leicht verquirlt 1
saure Sahne 100 g
Pecorino, frisch gerieben 100 g
Kürbiskerne 2 EL
Chilischote, entkernt und fein gehackt 1
Olivenöl 3 EL
Knoblauchzehen, fein gerieben 2
fein gehackte Blattpetersilie 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2105 (503)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
51,6 g

Zubereitung

1.Die Süsskartoffeln im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen backen, so dass sie innen noch etwas fest ist (mit einem Messer kontrollieren). Dann herausnehmen, etwas abkühlen lassen, die Schale entfernen und in dünne Scheiben schneiden.

2.Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, entrollen und in vier gleich grosse Rechtecke schneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dann mehrmals mit der Gabel einstechen. Die Blätterteigrechtecke mit dem leicht verquirlten Ei bestreichen.

3.Nun eine dünne Schicht saure Sahne auf den Blätterteig auftragen, dabei einen Rand von etwa 5 mm lassen. Die Süsskartoffelscheiben leicht überlappend auf die saure Sahne legen (nicht auf den Rand - der bleibt frei!) und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Nun die Kürbiskerne, den geriebenen Pecorino und die gehackte Chili auf den Süsskartoffeln verteilen und die Galettes für 20 - 25 Minuten bei 200 Grad auf mittlerer Schiene backen. In der Zwischenzeit das Olivenöl mit der Petersilie und dem Knoblauch und etwas Salz verrühren.

5.Dann die Galettes aus dem Ofen holen und sofort mit der Olivenölmischung bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süsskartoffel-Galettes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süsskartoffel-Galettes“