Pute im Rheingau

Rezept: Pute im Rheingau
Puten Käse Nudeln leicht gedünstet und gedampft
6
Puten Käse Nudeln leicht gedünstet und gedampft
00:15
1
824
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 Gramm
Barilla oder Buitoni
200 Gramm
Putenbrust Kräuter vom Netto
50 Gramm
Homo-gold Margarine vom Netto
2 Gramm
Salz
3 einheiten
Chili aus der Mühle
4 Scheibe
Toast Käse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.04.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pute im Rheingau

Hessische Küche Bratwurst mit Sattel

ZUBEREITUNG
Pute im Rheingau

1
1.Putenbrust rollen und klein schneiden putenbrust danach salzen und chili drüber schneiden (mühlen)
2
2. margerine in einen wok/pfanne geben und heiss werden lassen
3
3. die pute mit salz und chili dazugeben und kurz anbraten lassen
4
4. die fertigen nudeln mit in die pfanne schmeissen und gut rühren, ggf noch etwas margerine hinzugeben
5
5.jetzt die 4 scheiben käse mit hinzugeben und ordentlich verrühren
6
fertig Bon Apetit !! bild wird gleich hinzugefügt

KOMMENTARE
Pute im Rheingau

Benutzerbild von Hoenowbear
   Hoenowbear
Klingt gut...5***** LG Andy

Um das Rezept "Pute im Rheingau" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung