Kuchen im Glas: Ricotta-Mandel mit Limette

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 3
Zucker 50 g
Limette 1
weiche Butter 75 g
Ricotta 150 g
Speisestärke 2 EL
Mandeln gemahlen 100 g
Öl zum Ausstreichen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1662 (397)
Eiweiß
13,7 g
Kohlenhydrate
28,1 g
Fett
25,5 g

Zubereitung

1.Man braucht 4 Strurzgläser (oben etwas weiter offen als unten) mit Deckel a 250 ml. Diese mit Öl auspinseln, mit gemahlenen Mandeln ausstreuen, überschüssige Mandeln ausklopfen. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

2.Limette (Zitrone geht auch) gut abwaschen, abtrocknen und r die Schale abreiben. Die Hälfte der Schale mit 1 EL Zucker mischen, beiseite stellen. (Ergibt einen tollen Limettenzucker zum Bestreuen).

3.Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dabei 1 EL des Zuckers einrieseln lassen. Butter mit dem restlichen Zucker aufschlagen, Ricotta, restliche Limettenschale und den Saft der Limette und die Eigelbe unterrühren. Speisestärke und Mandeln unterrühren, zuletzt den Eischnee unterheben (erst etwa 1/3 des Schnees, dann den Rest vorsichtig unterheben).

4.Den Teig auf die Gläser verteilen (diese sollten nur 2/3 gefüllt sein) und im Ofen 25 - 30 Minuten backen. Sofort nach dem Backen mit dem Deckel verschließen und dann abkühlen lassen. So hält sich der Kuchen ca. 2-3 Wochen (kühl lagern).

5.Zum Servieren aus dem Glas stülpen und mit dem Limettenzucker bestreuen. Auf dem zweiten Bild ist der Kuchen mit dem Mohn-Schoko-Kuchen abgebildet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen im Glas: Ricotta-Mandel mit Limette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen im Glas: Ricotta-Mandel mit Limette“