Apfel - Schüttelkuchen

15 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 250 g
Mehl 200 g
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Backpulver 3 TL
Zucker 130 g
Vanillezucker 1 TL
Eier 4
Milch 50 ml
Apfel 3
Zitronensaft 2 TL
in Rum eingelegte Rosinen 50 g
Mandelspliter 100 g
Zucker 1 EL
Zimt 1 TL
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1913 (457)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
46,3 g
Fett
28,7 g

Zubereitung

1.Butter in 2 Minuten in der Microplus - 1, 0 - Kanne bei 450 Watt schmelzen lassen. Zwischendurch einmal umrühren. Anschließend etwas abkühlen lassen.

2.Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

3.Mehl, Backpulver und Vanillepuddingpulver in die CombiPlus Große Rührschüssel 3,5 l sieben. Zucker und Vanillezucker dazugeben, Schüssel mit dem Deckel verschließen und durchschütteln.

4.Butter mit Eiern und Milch verrühren und zur Mehl - Zucker - Mischung geben. Schüssel mit dem Deckel fest verschließen und mehrmals kräftig schütteln, so dass alle Zutaten gut vermischt werden. Zum Schluss nochmals kurz mit dem kleinen TopSchaber durchrühren.

5.Den Teig in die Silikon - Glatte - Runde einfüllen. Die Rosinen darüber streuen, Apfelspalten darüber verteilen, Mandelsplitter und Zucker gemischt darüber geben und mit Zimt bestreuen. Im Backofen bei 180 ° C Ober - /Unterhitze ca. 45 Minuten backen.

6.Den Kuchen aus dem Ofen holen und ca. 15 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann auf eine Kuchenplatte stürzen und weiter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel - Schüttelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel - Schüttelkuchen“