Porree-Pilz-Sahne-Soße mit Meerrettich

15 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
kleine Porrestangen 2
Zwiebel 1
gemischte Pilze - hier Maronen, Steinpilze, Goldröhrling ...geschnitten und blanchiert TK 150 g
Karotte 1
Knoblauch 1 Zehe
Sahne etwas
Salz, Pfeffer, Zucker etwas
kleines Stückchen Peperoni etwas
Meerrettich etwas
Butter oder Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden, die Karotte in feine Stifte hobeln oder schneiden. Den Porree in Ringe schneiden.

2.Zwiebel und Knoblauch in etwas Butter oder Öl anschwitzen, die Karottenstifte dazugeben, den Porre und die Pilze untermischen. Alles bei geringer Hitze 2-3 min schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer und einer kleinen Prise Zucker würzen. Die Peperoni aufgeschnitten aber im Stück zugeben. Heute habe ich meine selbstgemachte Hafersahne verwendet und festgestellt, dass diese das Gemüse hervorragend abbindet, mit etwas Wasser verdünnt ergab sich eine tolle sämige Soße. Etwas Meerrettich darüber reiben und Butter oder Olivenöl geschmacklich abrunden. Fertig!

3.Wer keine Hafersahne verwenden möchte, bestäubt das Gemüse mit 2 TL Mehl und gibt normale Sahne dazu.

4.Zu dieser Soße passen Nudeln aller Art.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Porree-Pilz-Sahne-Soße mit Meerrettich“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Porree-Pilz-Sahne-Soße mit Meerrettich“