Geschmorte Schweinerippchen

Rezept: Geschmorte Schweinerippchen
Kalbit Chim - Koreanische Rippchen
30
Kalbit Chim - Koreanische Rippchen
01:40
2
535
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,2 kg
Rippchen vom Schwein
2 EL
Sesam
2 EL
Pflanzenöl
1 EL
Sesamöl
2
Knoblauchzehen
1 kleine
Zwiebel
3 cm
Ingwer
6 EL
Sojasoße dunkel
2 EL
Reiswein
2 EL
Zucker braun
1 TL
Salz
2 TL
Chilipaste
300 ml
Wasser
Gewürzsalz aus meinem KB
Knoblauchpfeffer aus meinem KB
Speisestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.11.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
12,3 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
10,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Geschmorte Schweinerippchen

FleischgerichteWienerschnitzel vom Schwein
Fleisch Schwein Krustenbraten a la Biggi

ZUBEREITUNG
Geschmorte Schweinerippchen

1
DIe Rippchen beim Metzger in der Hälfte sägen lassen, dann in einzelne Rippchen schneiden und mit etwas Gewürzsalz würzen. Sesam ohne Öl kurz anrösten und davon 2 EL mörsern. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel schälen. Ingwer und Knoblauch fein reinben und Zwiebel würfeln.
2
Öl in einem Bräter erhitzen und Rippchen darin rundrum knusprig anbraten und kurz rausnehmen. Dann Ingwer, Knoblauch und Zwiebel in den Bräter geben, kurz mitrösten, dann Sojasoße, Reiswein, Zucker, Salz, Chilipaste, Wasser, Sesam gemahlen und den ganzen mit dem Sesamöl dazugeben und die Rippchen wieder hineingeben.
3
Jetzt Rippchen mindestens 1 Stunde schmoren, je nach Geschmack auch länger! Dann Rippchen rausnehmen und Soße mit Wasser und Speisestärke binden! Soße evtl. nochmal mit Gewürzsalz und Knoblauchpfeffer würzen und Rippchen wieder in die Soße geben!
4
Dazu gab es Reis mit gedünstetem Gemüse.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Antareja

KOMMENTARE
Geschmorte Schweinerippchen

Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Das ist wieder total meins. Hab Dir das Rezept mal gemopst, danke dafür. Es ist zwar noch früh am Morgen (habe schon für die Praxis gearbeitet) und ich sitze hier vor diesem appetitlichen Bild und bekomme Hunger. Na dann werde ich jetzt wenigstens mal nen Kaffee trinken, obwohl das kein Ersatz für diese leckeren Rippchen ist...;-)))LG Barbara
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
das liest sich wirklich gut- schöne Gewürzkombination !!! GLG Biggi

Um das Rezept "Geschmorte Schweinerippchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung