Suppen + Eintöpfe: Provenzalische Fischsuppe "Bourride"

Rezept: Suppen + Eintöpfe: Provenzalische Fischsuppe "Bourride"
~~ eine Verwandte der Bouillabaisse ~~die Orangenschale muß hier sein ~~
0
~~ eine Verwandte der Bouillabaisse ~~die Orangenschale muß hier sein ~~
01:00
4
1679
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Kabeljau frisch Fischzuschnitt
250 gr.
Seelachs oder Schellfisch
250 gr.
Rotbarsch frisch Fischzuschnitt
250 gr.
Seeteufel oder Merlan
1 Stk.
große Zwiebel
4 Scheiben
Weißbrot
2 Stk.
Knoblauchzehen
2 Stk.
Eigelb
1 Stk.
Lorbeerblatt
1 TL
Fenchelpulver
1 Stk.
Bio-Orange
1 TL
Thymianblättchen frisch od. 1/2 TL getrocknet
1 EL
Olivenöl
1 EL
Zitronensaft
Meersalz, weißer Pfeffer a.d.Mühle, einige Safranfäden
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.04.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
594 (142)
Eiweiß
14,8 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
8,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Suppen + Eintöpfe: Provenzalische Fischsuppe "Bourride"

Sardinen mit Apfelmarinade
Rotbarsch in Estragonkruste mit Safrankartoffeln

ZUBEREITUNG
Suppen + Eintöpfe: Provenzalische Fischsuppe "Bourride"

1
Den geputzten, entgräteten Fisch in Streifen zerlegen und in einen großen, flachen Kochtopf legen. Die Zwiebel pellen, fein hacken und zusammen mit dem Lorbeerblatt, dem Fenchel, dem Thymian und dem Safran darüber geben. Alles knapp mit kochendem Wasser bedecken und bei geringer Hitze garziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Inzwischen die Schale der Orange abreiben und die Knoblauchzehen mit ein wenig Salz zerdrücken. Das geht gut mit einer flachgelegten Messerklinge.
3
Den garen Fisch mit einem Schaumlöffel herausheben und auf einer Platte heißhalten. Den Fischsud durchseihen und beiseite stellen.
4
Eine Suppenterrine oder Servierschüssel mit den Weißbrotscheiben auslegen, etwas von der Fischbouillon darübergeben und ruhen lassen.
5
Die zerdrückten Knoblauchzehen mit dem Öl und den Eigelb zu einer Paste verrühren und tropfenweise Zitronensaft nach Geschmack beifügen. Auch die abgeriebene Orangenschale wird beigefügt. Diese Paste mit dem Schneebesen in die Fischbouillon einrühren, wieder erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.
6
Die fertige Bouillon in die Terrine/Schüssel über die Weißbrotscheiben füllen und den Fisch gesondert dazu reichen. Nicht vergessen: Vor der Servieren das Lorbeerblatt herausfischen
7
Variante: Die zerdrückte Knoblauchpaste durch Majonnaise ersetzen und viel Petersilie beifügen.

KOMMENTARE
Suppen + Eintöpfe: Provenzalische Fischsuppe "Bourride"

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ganz lecker. LG Brigitte
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Feine Zutaten , bestimmt sehr lecker ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Lecker! 5* und LG.
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Wunderbares gericht gefällt mir 5* Lg Bruno

Um das Rezept "Suppen + Eintöpfe: Provenzalische Fischsuppe "Bourride"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung