Apfelkuchen mit Mandelstiften,

1 Std 10 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Apfel Elstar 6
Wasser 1 Liter
Agavendicksaft 4 EL
Rohrohrzucker 4 EL
Gewürznelken 8
Teig:
Eier Freiland 2
Butter 100 Gramm
Mehl 100 Gramm
gemahlene Mandeln 4 EL
Weinsteinbackpulver 1
Milch 100 ml
Für den Boden:
Mandelstifte 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
640 (153)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
16,4 g
Fett
8,7 g

Zubereitung

1.Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Mit Wasser und Zucker und Agavendicksaft in einem Topf mit den Nelken ca 10-15 bissfest köcheln.

2.Danach in ein Sieb schütten und den Sud auffangen.

3.Für den Teig die Eier und die Butter schaumig schlagen und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verrühren.

4.In eine gefettete Form die Mandelstifte und 1 EL Rohrohrzucker verteilen.

5.Eine Schicht Apfelspalten einfüllen.

6.4EL Teig darauf verteilen.

7.Die restlichen Apfelspalten auf den Teig verteilen. Den noch vorhandenen Teig in die Form füllen und glatt streichen.

8.In einem vorgeheizten Ofen bei 175°C und Umluft ca 30-35 min backen.

9.Den Kuchen nach 10 min aus der Form nehmen und stürzen.

10.Wer möchte kann den Kuchen noch lauwarm und mit einem Häubchen Sahne genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Mandelstiften,“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Mandelstiften,“