Currywurst-Spieße

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
rote Chilischoten 5
Zwiebeln 6
Knoblauch 1 Zehe
Öl 4 EL
Tomatenmark 1 EL
Tomatenketchup 250 g
brauner Zucker 1 EL
Essig 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
grüne Papriaschote 1
Currywürste 4
Curry etwas
Schaschlikspieße 8

Zubereitung

1.1 Chilischote längs aufschneiden, in Ringe schneiden. 2 Zwiebeln schälen, würfeln. Knoblauch schälen, hacken. 1 El Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Chili darin andünsten. Tomatenmark darin anschwitzen. Tomatenketchup, braunen Zucker und Essig zugeben, bei schwacher Hitze ca. 5 Min. köcheln. Saoße mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

2.4 Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Currywürste in Stücke schneiden. Abwechselnd mit Zwiebeln und Paprika auf Spieße stecken. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Spieße darin portionsweise unter Wenden 7-10 Min. braten. Fertige Spieße mit Currypulver bestäuben und mit der Tomatensoße anrichten. Mit Salbei und übrigen Chilischoten garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Currywurst-Spieße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Currywurst-Spieße“