Gebratenen Auberginen mit Paprika

40 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aubergine frisch 2 Stück
Zucchini frisch 1 Stück
Paprika gelb 1 Stück
Paprika grün 1 Stück
Paprika rot 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe groß 1 Stück
Tomaten stückig 2 Dose
Salz und Pfeffer etwas
Paprikapaste scharf etwas
Sonnenblumenöl zum Braten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1286 (307)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
33,5 g

Zubereitung

1.Auberginen, Zuccini und Paprika waschen und danach würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und die Zwiebeln in halbe Ringe, den Knobi in dünne Scheiben schneiden. Nun reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und zuerst die Zwieblen mit dem Knobi andünsten, dann das Gewürfelte Gemüse zugeben und alles zusammen braten. Später die Dosen stückige Tomaten zugeben und alles zusammen ordentlich braten lassen bis das Gemüse nicht mehr bissfest ist. Zwischendurch mit Salz und Pfeffer und Paprikapaste nach Geschmack würzen.

2.Ich mache es als Salat, d.h. abkühlen lassen und in eine Schale und mit zur Arbeit... Lecker....

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratenen Auberginen mit Paprika“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratenen Auberginen mit Paprika“