Hasenkeulen

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hasenkeule 1 Kilogramm
Suppengemüse 1 Päckchen
Zwiebel frisch 3
Knoblauch frisch 3
Rotwein trocken 0,5 Liter
Wildfond 100 Milliliter
Lorbeerblatt 1
Pimentkörner 5
Salz und Pfeffer etwas
Rosmarin frisch 1 Zweig
Thymian frisch gehackt 1 Zweig
Gemüsebrühe 1 Teelöffel
Beifuß getrocknet 1 Messerspitze
Soßenbinder dunkel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
12,9 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
4,7 g

Zubereitung

1.Hasenkeulen salzen und Pfeffern in einem Bräter gut anbraten,herausnehmen Zwiebeln anrösten, gewürfeltes Suppengrün,Knobi,Beifuß,Rosmarin,Thymian,Gemüsebrühe und den Fond dazugeben und mit Rotwein ablöschen. Keulen in die Soße geben und ca 2 Std köcheln lassen.

2.Am besten 1 Tag vorher zubereiten damit alles 1 Nacht durchziehen kann. Am nächsten Tag die Soße erhitzen und anschließend durch passieren,dann nach Bedarf mit Soßenbinder abbinden.

3.Daz gibt es dann Klöße und Rotkohl. Als Vorspeise eine kräftige Gemüsebrühe mit Markklößchen. siehe Markklößchensuppe. Last es euch schmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hasenkeulen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hasenkeulen“