Jägerschnitzel mit Tomatensoße und Nudeln

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Römerbraten oder große Jagdwurst 200 gr.
Bratfett etwas
Ei 1 Stk.
Paniermehl etwas
für die Tomatensoße etwas
passierte Tomaten 1 Dose
Wasser 100 ml
Salz,Pfeffer,Paprika etwas
Schalotte 1 Stk.
Bratfett etwas
gekaufte Nudeln oder selber gemachte Nudeln etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Wenn man selber gemachte Nudeln , wie mein Schatz macht dann mit dem Nudelteig anfangen damit er ruhen kann.Er hat dann mit der Nudelmaschine gezackte Bandnudeln gemacht. Wenn man keine selber macht dann mit der Soße anfangen.

2.Die Schalotte schälen und würfeln,in dem Bratfett anschwitzen. Wenn die Schalotten glasig sind,dann die passierten Tomaten und Wasser auffüllen,mit den Gewürzen abschmecken und einköcheln lassen.

3.Wenn die Nudeln selber gemacht werden,dann den Teig nach Wunsch in Nudeln gestalten und im Salzwasser garen. Oder wenn gekaufte dann im Salzwasser garen.

4.für die Jägerschnitzel, das Ei verquierlen. Den Römerbraten oder Jagdwurst in 2 Scheiben schneiden und im Ei und Paniermehl panieren. Das Bratfett schmelzen und die Wurstscheiben von beiden Seiten wie ein Schnitzel braten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jägerschnitzel mit Tomatensoße und Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jägerschnitzel mit Tomatensoße und Nudeln“