Süßer Erdbeerknödel

Rezept: Süßer Erdbeerknödel
Süße Hauptspeise oder Dessert als Variante des österreichischen Klassikers Marillenknödel / Zwetschgenknödel
7
Süße Hauptspeise oder Dessert als Variante des österreichischen Klassikers Marillenknödel / Zwetschgenknödel
00:40
6
6624
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 gr.
Kartoffelteig hausgemacht
8 Stück
Erdbeere
Staubzucker
Zucker
Semmelbrösel
Salz
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Süßer Erdbeerknödel

ZUBEREITUNG
Süßer Erdbeerknödel

Kartoffelteig
1
Den Kartoffelteig nach Grundrezept (dieses findest du in meinem Kochbuch: Grundrezept: Kartoffelteig herstellen.
Zubereitung
2
Die Erdbeeren zuckern. Am Besten frische Erdbeeren vorher tieffrieren damit sie besser ihre Konsistens behalten.
3
Vom Teig dünne Scheiben abschneiden, in der Hand einen kleinen Fladen formen, die Erdbeere daraufsetzen und einen Knödel rollen.
4
Die Knödel in kochendes Salzwasser legen, kurz aufkochen lassen. Je nach Größe 15-20 Minuten simmern lassen.
5
In der Zwischenzeit etwas Butter in einer Pfanne schmlezen und die Semmelbröseln darin unter ständigem rühren goldbraun rösten.
Serviervorschlag
6
Den Knödel mit den gerösteten Semmelbröseln und Staubzucker bestreuen

KOMMENTARE
Süßer Erdbeerknödel

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Verführung Pur!
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Sieht super aus und schmecken sicher Fantastisch 5* Lg Bruno
Benutzerbild von extrawurst
   extrawurst
Speichelsturz total! Sehr, sehr lecker gemacht. LG Sabine
Benutzerbild von jasti180101
   jasti180101
Ich sage nur perfekt....5***** lG Sybille!
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Eine wahre Gaumenfreude, ein extrem köstlicher Genuss ! GvlG*****Noriana
Benutzerbild von conny60
   conny60
Hmmmmmmmmmmmmmm L*E*C*K*E*R :))) vlg conny

Um das Rezept "Süßer Erdbeerknödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung