Ente kross in Ananassauce mit Gemüse (Arno Funke)

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sauce
Schalotten 120 g
Chilischoten rot 2 Stück
Öl 5 EL
Garnelenpaste 0,25 TL
Erdnussbutter 5 EL
Entenfond 200 ml
Ananassaft 100 ml
Ananas gewürfelt 200 g
Sojasoße dunkel 2 EL
Palmzucker 3 TL
Limettensaft 2 EL
Ente
Wasser 300 ml
Knoblauchzehen 3 Stück
Kumquat 150 g
Ingwer 30 g
Entenbrust Filet 4 Stück
Öl 3 EL
Beilagen
Süßkartoffeln 500 g
Öl 3 EL
Zimt 1 Prise
Anis Gewürz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Sojasoße 1 Schuss
Jasminreis 400 g

Zubereitung

Sauce

1.Für die Sauce die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Chilischoten fein hacken - beides in Öl andünsten. Die restlichen Zutaten zugeben und aufkochen. Nach dem Garen pürieren.

Ente

2.Für die Ente den Schnellkochtopf mit Wasser, Knoblauch, Kumquats und Ingwer erhitzen, die Brustfilets in den Topf legen, Deckel schließen und auf Stufe 2 17 Minuten garen. Wenn das Fleisch später rosig werden soll, 3 Minuten kürzer.

3.Nach dem Vorgaren die Brustfilets entnehmen und warm stellen. Später besonders die Hautseite in Öl knusprig braten.

4.Wer keinen Schnellkochtopf hat, kann auch die Brustfilets anbraten und im Backofen bei 160°C ca. 40 Minuten fertig garen.

Beilagen

5.Für die Beilagen die Süßkartoffeln schälen, würfeln und in einer Pfanne mit 3 El Öl anbraten. Mit dem Enten-Sud (ohne Kumquats und Ingwer) aus dem Schnellkochtopf ablöschen und garen.

6.Mit etwas Sojasauce, einer Prise Zucker einer kleinen Messerspitze Zimt und Anis abschmecken.

7.Den Jasminreis nach Packungsangabe kochen und alles zusammen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Ente kross in Ananassauce mit Gemüse (Arno Funke)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ente kross in Ananassauce mit Gemüse (Arno Funke)“