Auberginenröllchen

40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Auberginenröllchen
Auberginen 2 Stück
Olivenöl 8 EL
Knoblauchzehe 1 Stück
Thymianzweige 4 Stück
Salz und Pfeffer 1 Prise
Tannenhonig 4 TL
Paniermehl 6 TL
Olivenöl 1 EL
Füllung
Sultaninen 50 g
Marsala 4 EL
Pinienkerne 40 g
Ciabatta fein gewürfelt 50 g
Olivenöl 2 EL
Ziegenfrischkäse 250 g
Thymian 0,5 TL
Quatre Epice (Gewürzmischung) 0,25 TL
Fleur de sel 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1951 (466)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
17,0 g
Fett
40,6 g

Zubereitung

Auberginen

1.Die Auberginen putzen und waschen. Der Länge nach in 16 dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Scheiben portionsweise im heißen Öl mit abgezogener Knoblauchzehe und Thymianzweigen von beiden Seiten ca. 5 Minuten goldbraun anbraten, anschießend würzen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Füllung

2.Für die Füllung die Sultaninen in Marsala aufkochen und anschließend beiseitestellen.

3.Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Ciabatta im Olivenöl knusprig braten. Ziegenkäse, Thymianblättchen, Brotwürfel, abgetropfte Sultaninen (Marsala auffangen), Pinienkerne und Gewürzmischung verrühren und abschmecken.

4.Den Grill des Backofens vorheizen. Jeweils ca. 1 gehäuften Teelöffel Frischkäsemasse auf die breite Seite der Auberginen geben. Aufrollen und mit der Nahtstelle nach unten in eine feuerfeste Form setzen.

5.Den aufgefangenen Marsala angießen. Die Röllchen mit Honig beträufeln. Paniermehl und Olivenöl mischen, darauf verteilen. Auf der mittleren Schiene 3–4 Minuten übergrillen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginenröllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginenröllchen“