Fleischlaibchen - die klassische Variante

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
wir brauchen: für die Semmelmischung...
Semmeln alt 3 Stück
Eier 2 Stück
Milch 200 ml
Salz und Pfeffer etwas
für die Röstzwiebel...
Zwiebel rot 4 Stück
Rapsöl zum anbraten etwas
für die Hackmasse....
Rinderhackfleisch 1 kg
Petersilie gehackt 1 Handvoll
Salz 1 Esslöffel
Vegeta natural etwas
Majoran frisch 3 Esslöffel
Estragonsenf 1 Esslöffel
Tomatenketchup 1 Esslöffel
Mehl 2 Esslöffel
Semmelbrösel 3 Esslöffel
zum "panieren"
Semmelbrösel 1 handvoll

Zubereitung

Semmelmischung vorbereiten

1.die alten Semmeln in kleine Würfeln schneiden - Eier, Milch, Salz und Pfeffer gut miteinander versprudeln - über die semmelwürfel gießen und für 10 min ziehen lassen

Vorbereitung Zwiebel

2.Zwiebel in kleine Würfel schneiden und dann in heißem Öl anrösten

Zubereitung

3.Rinderfaschiertes, Petersilie, Semmelmischung, gerösteter Zwiebel und alle Gewürze gemeinsam in eine große Schüssel geben und gut miteinander vermischen

4.Danach Mehl und Brösel zugeben und nochmals kräftig durchmischen ( mit den Händen gut durchgreifen )

5.Nun die Hackfleischmischung zu kleinen Kugeln formen und diese danach in Brösel rollen. Die Kugeln im Servierring schön flach pressen und danach in heißem Öl ganz langsam braten.

Beilagen

6.Dazu passt gut Kartoffelpüree und Blattsalat - wir hatten wie auf dem Foto zu sehen ist eine Kartoffeltorte als Beilage

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischlaibchen - die klassische Variante “

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischlaibchen - die klassische Variante “