Mais- und Speck-Füllung (für gefüllten Truthahn)

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 500 Gramm
Zwiebel fein geschnitten 1 Goße
Speck geschnitten 230 Gramm
Mais 1 Dose
Salz 2 Tl
Pfeffer 2 Tl
Krätuer, getrocknet (nach Belieben) 1 Tl
Brot, (evtl. etwas mehr) - ohne Kruste - in mittelgrosse Stücke schneiden 0,25 Kilo
Eier, geschlagen 2

Zubereitung

Butter schmelzen und Zwiebel mit dem Speck darin glasig dünsten. Zwiebel und Speck in eine Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten (außer Eier) sehr gut miteinander verarbeiten. Die Eier nun noch rasch unter die Masse heben. Man kann die Füllung auch für ein normales Hähnchen oder eine Pute nehmen. Tipp: Truthahn soll nicht zum Bersten gefüllt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mais- und Speck-Füllung (für gefüllten Truthahn)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mais- und Speck-Füllung (für gefüllten Truthahn)“