Haferflocken-Joghurt-Brötchen

1 Std leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizen Mehl Type 550 450 g
Hefe frisch 1 Würfel
Zucker 1 TL
Wasser lauwarm 200 ml
Salz 2 TL
Joghurt 150 g
Haferflocken 150 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std

1.Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hinein bröckeln und Zucker und etwas Wasser hinzu fügen. Die Zutaten vorsichtig mit einem Löffel verrühren. und etwa 10 Minuten stehen lassen. Salz,Joghurt und das restliche Wasser hinzufügen. Alle Zutaten mit Handrührgerät mit den Knethaken ,auf niedrigster Stufe dann auf höchster Stufe etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten.

2.Haferflocken unterkneten. Den Teig zugedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen bis er sich vergrößert hat. Den Teig leicht mit Mehl bestäuben und auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten. Aus dem Teig Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Backofen vorheizen.

3.Die Brötchen nochmals so lange an einem warmen Ort gehen lassen ,bis sie sich sichtbar vergrößert haben. Die Brötchen mit Wasser bestreichen und mit Haferflocken oder auch Sonnenblumenkerne,Kürbiskerne bestreuen. Backblech in den Backofen schieben und die Brötchen bei Umluft 180 Grad etwa 30 Minuten backen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haferflocken-Joghurt-Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haferflocken-Joghurt-Brötchen“