Schokoladentörtchen mit Himbeercrème

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Törtchen und Créme
Zartbitterschokolade 20 g
Butter 100 g
Zucker braun 200 g
Vanille-Extrakt 1 TL
Eier 4 Stk.
Mehl 80 g
Kakao 4 EL
Himbeeren frisch 200 g
Crème double 250 ml
Himbeer-Holunder-Soße
Himbeeren frisch 300 g
Puderzucker 1 EL
Holunderblütensirup 2 EL
Minzzweig 1 Stück

Zubereitung

Törtchen und Créme

1.Für die Törtchen den Ofen auf 180°C vorheizen (Ober- Unterhitze). Schokolade, Butter bei niedrigen Temperaturen schmelzen.

2.Den Zucker, Vanilleextrakt und die Eier der Masse hinzufügen und gut verrühren. Mehl, Kakao darunter rühren und den Teig in Muffinförmchen füllen. 13 Minuten backen.

3.Die Himbeeren unter die Crème double heben (ein paar zerdrücken) – etwas stehen lassen damit die Crème fest wird.

4.Bei den abgekühlten Törtchen den Deckel abschneiden und mit der Creme füllen. Die Törtchen auf die Teller stellen und mit Kakao bestäuben. Mit Himbeeren und Minzblättchen garnieren.

Himbeer-Holunder-Soße

5.Für die Himbeer-Holunder-Soße die Himbeeren (können auch TK-Himbeeren sein) und alle sonstigen Zutaten in einem hohen Rührbecher fein pürieren und anschließend abschmecken. Zum Garnieren auf die Teller geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladentörtchen mit Himbeercrème“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladentörtchen mit Himbeercrème“