Nudeln mit Schweinefilet

20 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teigwaren (allgemein) Schnitt-/Bandnudeln 500 Gramm
Schweinefilet 750 Gramm
Erbsen grün tiefgefroren 1 Tasse
Champignons frisch 500 Gramm
Karotten 2
Olivenöl etwas
Salz und Pfeffer etwas
Butter 30 Gramm

Zubereitung

Die Champignons und Karotten in feine Streifen schneiden. Zeitgleich in einen grossen Topf das Nudelwasser aufsetzen und salzen. Die Nudeln in das kochende Wasser geben und nach Anweisung kochen. Das abgewaschene,gut getrocknete Schweinefilet mit Pfeffer und Salz würzen und in einer Pfanne 2 min von jeder Seite scharf anbraten. Bratpfanne ausstellen und die Butter zugeben. Das Schweinefilet mit der geschmolzenen Butter übergiessen und wenden. Nun das Schweinefilet in Alufolie wickeln und bis zum aufschneiden ruhen lassen. Nun werden die Karotten und die Champignons in der Pfanne angebraten,salzen und pfeffern, mit einer Suppenkelle etwas Nudelkochwasser in die Pfanne geben und durchschwenken, die Erbsen dazugeben und 2-3 min mit durchziehen lassen. Die Nudeln abgiessen auf einen schönen Teller anrichten , das Gemüse aus der Pfanne gleichmässig darüber verteilen und mit dem aufgeschnittenen Schweinefilet toppen. Als hübsche Deko habe ich einen blühenden Thymianzweig aus meinen Kräutergarten genommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln mit Schweinefilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln mit Schweinefilet“