Schweinefilet in Senfrahm

40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tagliatelle 200 gr.
Schweinefilet iberico, sauber pariert 380 gr.
Knoblauchwürfelchen 5 gr.
Schalottenwürfelchen 1 Esslöffel
Geflügelfond 100 ml
Creme fraiche 200 ml
Senf extra scharf 1 Esslöffel
Tomatenwürfelchen 2 Esslöffel
Schnittlauchröllchen 1 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Butaris etwas
Rosmarin frisch etwas
Knoblauchzehe etwas
Marsala 2 Esslöffel (gestrichen)

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Schweinefilets salzen und rundherum in Butaris mit einem Rosmarinzweig und einer Knoblauchzehe anbraten. Herausnehmen und warm halten. Rosmarin und Knoblauchzehe entfernen.

2.Schalotten- und Knoblauchwürfelchen ins Bratfett geben. Andünsten und mit Marsala ablöschen. Fond angiessen und einkochen lassen. Mit Creme Fraiche auffüllen. Senf einrühren und nicht mehr kochen lassen. Schnittlauch und Tomate zugeben. Filets einlegen und in ca. fünf Minuten zugedeckt gar ziehen lassen.

3.In der Zwischenzeit Nudeln abkochen. Abgiessen und anrichten. Schweinefilet in passende Scheiben schneiden und mit der Sauce zu den Nudeln geben. Dazu passt ein Feldsalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet in Senfrahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet in Senfrahm“