SPAGHETTI PESTO DI RUCOLA E FUNGHI

30 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Spaghetti 150 Gramm
Champignons braun 250 Gramm
Rucolapesto 75 Gramm
rote Chilischotenstreifen 3 EL
Zwiebel frisch 1 Stück
Knoblauchknolle asiatisch 1 Stück
Kräuter der Provence 1 EL
Olivenöl extra vergine 4 EL
Nudelwasser 50 ml
Chilipulver 1 Prise
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Ich habe von einer lieben Freundin selbstgemachtes Rucolapesto bekommen. Ein paaeht r Champis sind auch noch im Kühlschrank. Daraus muss sich doch etwas machen lassen. Etwas leckeres und aromatisches ja richtig scharfes. Wenn schnell geht macht auch nix. Auffi geht’s.

2.Ich hacke den Knofi und die Zwiebel ganz fein. Ich brate beides im Oliöl leicht an.der Knofi darf nicht dunkel werden sonst wird er bitter. Wenn die Zwiebel glasig ist werfe ich die gesäuberten und in Scheiben geschnittenen Champis dazu und brate alles für 5 Minuten an.

3.In der Zwischenzeit koche ich das Nudelwasser und würze es mit Salz und Chilipulver. Wo steht das man Nudelwasser nur mit Salz würzen kann? Jetzt kommen die Chilstreifen und das Pesto zu den Pilzen. Alles schön vermischen und leicht ziehen lassen.

4.Die Nudeln flutschen ins Wasser und werden al Dente gekocht. Bevor ich die Nudeln rausnehme kommt etwas Nudelwasser zu den Pilzen. Jetzt nehme ich die Nudeln mit der Zange aus dem Wasser und lasse sie in den Wok zu den Pilzen. Mit der Zange mische ich alles durcheinander, gebe noch etwas von der leckeren Pesto darunter, noch einmal durchmischen und ab auf den Teller. Etwas Parmeggani darüber. Finito! Bueno Apetito. Freunde es war so lecker wie es aussieht,

Auch lecker

Kommentare zu „SPAGHETTI PESTO DI RUCOLA E FUNGHI“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„SPAGHETTI PESTO DI RUCOLA E FUNGHI“