Fisch: Winterkabeljau-Filet in Käse-Knusper-Kruste

Rezept: Fisch: Winterkabeljau-Filet in Käse-Knusper-Kruste
3
00:30
5
1108
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Kabeljau Filet
4 Stk.
Zwieback
20 gr.
geriebenen Pecorino
1 Stk.
Ei, Gr. M, Freiland
1 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert
Zitronensaft
Paprikapulver edelsüß, Mehl für die Panierstation
Meersalz, Zitronenpfeffer, Papayapfeffer a.m.KB
Rosmarinöl
3 Stk.
Möhren
1 Stk.
Zwiebel
1 Stk.
Frühlingszwiebel
0,5 Stk.
Paprikaschote rot
4 Stk.
Kartoffeln
100 ml
Brühe
Petersilie gehackt, etwas Soßenbinder hell
Butterschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
188 (45)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
1,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch: Winterkabeljau-Filet in Käse-Knusper-Kruste

Ein sommerlicher Kartoffelsalat mit gewoktem Fisch
kabeljau, mit parmaschinken und trauben,mandarinen od orangen-fenchel gemüse
Lauchsuppe mit lila Möhreneinlage

ZUBEREITUNG
Fisch: Winterkabeljau-Filet in Käse-Knusper-Kruste

1
Das Fischfilet säubern und mit Zitronensaft beträufelt 20 Min. liegen lassen. Inzwischen Zwieback und Käse reiben und mischen. Die Panierstation mit Mehl, dem verklepperten Ei und der Zwieback/Käse-Mischung bestücken.
2
Das fertig durchgezogene Fischfilet wird mit Salz, Paprikapulver, Papayapfeffer und dem Zitronenpfeffer gewürzt und dann auf einer Seite mit dem Tomatenmark bestrichen. Nun ist es fertig für den Gang durch die Panierstation.
3
Bevor der Fisch aber weiter verarbeitet wird, wurden noch die Möhren geschält und in Scheiben geschnitten, die halbe Paprikaschote gesäubert und kleingeschnitten. Und auch die Frühlingszwiebel und die weiße Zwiebel wurden geschält bzw. geputzt und kleingeschnitten. Und dann waren noch die Kartoffeln zu schälen.
4
Die Kartoffeln kamen unten in den Schnellkochtopf, oben in den Locheinsatz die Möhren und die Paprika. Die Zwiebel und Frühlingszwiebel wurden kurz in Butterschmalz angedünstet und beiseite gestellt. Und nun kam der Schnellkochtopf auf den Herd. Wenn der Druck aufgebaut ist, dauert es nun 4 Min. und der Inhalt ist gar.
5
Das heißt, nun konnte auch der Fisch die Panierstation durchwandern und in die Pfanne, in der inzwischen das erhitzte Rosmarinöl auf ihn wartete, gelegt und auf beiden Seiten schön knusprig gebraten werden.
6
Das gare Gemüse kam dann zu den Zwiebeln und wurde mit der Brühe angegossen und mit etwas Soßenbinder leicht angedickt. Dann wurde das Gemüse noch mit gehackter Petersilie bestreut und auch die Kartoffeln bekamen davon noch etwas ab.

KOMMENTARE
Fisch: Winterkabeljau-Filet in Käse-Knusper-Kruste

Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Stell ich mir sehr Lecker vor !!.5 * lg dieter
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
was zum Knuspern ist immer gut...mmmh....GGVLG Edelgard
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Ein Köstliches Rezept toll zubereitet Lg Bruno
Benutzerbild von Test00
   Test00
Toller Fisch, alles toll zubereitet, tolle Köchin, alles toll. LG. Dieter
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Mit einem Schnellkochkopf habe ich es noch nicht probiert. Der Fisch und das Gericht gefällt mir ausgezeichnet. 5* und LG.

Um das Rezept "Fisch: Winterkabeljau-Filet in Käse-Knusper-Kruste" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung