Paprika-Fisch-Eintopf

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gelbe Paprikschoten 2
rote Paprikaschoten 2
dicke Kartoffeln 4
Zwiebeln frisch 2
Knoblauchzehen 2
Tomatensaft, Gemüsebrühe oder Fischbrühe 1 Liter
Fischfilet -Viktoriabarsch, Rotbarsch oder Pangasius- 400 gr.
Olivenöl, Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Gemüse putzen, Paprika und Kartoffeln in mundgerechte Stücke, Zwiebeln in Würfel oder Spalten schneiden.

2.Fischfilet waschen, noch einmal auf Gräten prüfen und in 2x2 cm große Würfel schneiden.

3.Olivenöl im Topf erhitzen und zunächst die Kartoffelwürfel andünsten, aber nicht braun werden lassen. , und salzen. Dann die Zwiebeln und den Kofi zufügen. Zuletzt kommen die Paprikastückchen dazu, noch einem alles gut durchmengen und dann mit der Brühe ablöschen.

4.Nach ca. 15 Minuten die Fischwürfel dazugeben und garziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann ran an den Tisch. Wer mag, kann auch noch mit Garnelen, Muschelfleisch oder gemischte Meeresfrüchte verfeinern.

5.Es soll aber noch mit dem Löffel gegessen werden können und nicht mit Messer und Gabel. Also evtl. noch etwas mehr Flüssigkeit beifügen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Fisch-Eintopf“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Fisch-Eintopf“