Sardinenpaste

15 Min mittel-schwer
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sardinen Konserve in Öl 80 g
Zwiebel gehackt 0,5 Stück
Apfel gewürfelt 0,5 Stück
Pellkartoffeln gepresst 2 Stück
Tomatenpüree 1 EL
Creme Schmand 1 EL
Grana Padano Parmesan gerieben 1 TL
Tabasco 3 Spritzer
Suppenwürze oder Sojasauce 3 Spritzer
Zitronensaft 1 Spritzer
Pfeffer gemahlen 1 Prise
Paprika Gewürz 1 TL
Knoblauch Gewürz 1 TL
Dill Gewürz 1 Prise

Zubereitung

Sardinenpaste:

1.Den Fisch, die gehackte Zwiebel und den gewürfelten Apfel in einem Rührbecher zerdrücken und mit den übrigen abgemessenen Zutaten vermischen. Gegebenenfalls bei Bedarf mit einer Küchenmaschine nochmals zerkleinern und in Schälchen füllen.

Verwenden:

2.Geeignet als Brotaufstrich und als Farce für Fischfilets, zu Salat und beim Grillen.

Auch lecker

Kommentare zu „Sardinenpaste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sardinenpaste“