Asiapfanne

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinelende 1
Möhren 4
Zucchini 1
Champignons braun 150 g
Schalotten 2
Knoblauchzehe 1
Chicoree oder Blätter von Chinakohl oder Eisbergsalat 1
Öl, Pfeffer, Salz, Chiliflocken etwas
Sojasoße etwas
Spaghetti 200 g
Ingwer frisch 1 Stück
Kartoffelstärkemehl etwas
Zuckerschoten etwas

Zubereitung

1.Lende ca. 2 Stunden im Tiefkühler anfrosten lassen. Gemüse alles vorher in mundgerechte Stifte oder dünne Scheiben schneiden und alles separat in Schüsseln bereitstellen. Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen.

2.Lende in ganz dünne Scheiben schneiden, mit etwa 1 EL Stärkemehl bestreuen und dieses gut verteilen (so wird das fleisch knuspriger). TIPP: Durch das Abfrosten lässt sich das Fleisch problemlos dünn aufschneiden.

3.In einem Wok etwas Öl erhitzen, zuerst das Fleisch portionsweise anbraten,, herausnehmen. Ggf. noch etwas Öl in den Wok geben, die Zwiebel und den Knoblauch kurz anbraten, dann nach und nach das Gemüse zufügen kurz braten lassen und immer gut umrühren. Als letztes die Zuckerschoten (ich nehme oft die gefrosteten). Mit Sojasoße, Pfeffer und Chili würzen.

4.Zuletzt das Fleisch und die tropfnassen Spaghetti unterheben. Alles kurz durchbraten lassen und je nach Wunsch abschmecken. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiapfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiapfanne“