Fein passierter Tomaten-Kräuter-Sugo am Spieß (Kathy Weber)

40 Min leicht
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Tomaten 1,5 kg
Öl 2 EL
Gemüsebrühe 1 l
Chilischote 1 Stück
Basilikum 1 Bund
Thymian 0,5 Bund
Salbei 0,5 Bund
Birnendicksaft 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Grissini 8 Stück
Parmaschinkenscheiben 8 Stück

Zubereitung

1.Zunächst die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Danach die Tomaten vierteln und dann grob würfeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig braten. Die gewürfelten Tomaten und die Gemüsebrühe dazu geben.

2.Nun die Kräuter hineinlegen und die Suppe ohne Deckel bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten leicht kochen lassen. Danach die Kräuter herausnehmen und die Masse durch ein Sieb passieren - dabei die Tomaten immer gut ausdrücken, so dass der reine Saft übrig bleibt.

3.Das Ganze noch einmal kurz aufkochen und etwas von dem Birnendicksaft hinzugeben - dieser entzieht der Suppe die Säure. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Dazu Grissini-Stangen mit Parmaschinken umwickelt reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fein passierter Tomaten-Kräuter-Sugo am Spieß (Kathy Weber)“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fein passierter Tomaten-Kräuter-Sugo am Spieß (Kathy Weber)“