Cake Pops "Kuchen am Stiel" Grundrezept für Backblech

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 1 Tasse
Zucker 0,5 Tasse
Ei 1 Stück
Öl 0,25 Tasse
Sprudelwasser 0,25 Tasse
Backpulver 0,5 Päckchen
Kakaopulver zum Backen + Rum Aroma etwas
oder Zitronenaroma und Vanilienzucker etwas
weiße Kuvertüre und Zartbitter Kuvertüre etwas
Spieße 12

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
2 Std 20 Min
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

1.Zucker und Ei in einer Schüssel mit dem Rührgerät schaumig rühren. Danach das Öl hinzu geben und wieder rühren. Dann das Mehl, Backpulver und Sprudelwasser hinzu fügen. Variante1: Nach Belieben entweder in den Teig Kakao und ein paar Tropfen Rum Aroma hinzu fügen. Variante 2: Oder für eine andere Variante, ein paar Tropfen Zitronenaroma und ein Päckchen Vanilienzucker hinzu geben. Alles verrühren bis es eine gleichmäßige Masse wird. Dann das Pop Cake Backblech jede Mulde einfetten und mit einem Esslöffel die Mulden auf der unteren Backform ohne Löcher randvoll füllen und mit dem Deckel mit Löchern schließen. Bei 200 °C vorgeheizten Backofen !!!! Keine Umluft !!!! 10 Minuten backen. Wichtig: Auf ein Backblech stellen und nicht auf einen Rost, weil fett austritt und sonst der Ofen qualmt. Rezept für 12 -16 Pop Cakes. Je nach Tassengröße für die Zutatenzugabe.

2.Dann wenn die Kugeln Abgekühlt sind mit einer Schere die Kanten ab schneiden. Die Kuvertüre in einem Wasserbad erhitzen und wenn die Kuvertüre geschmolzen ist die Kugeln darin welzen bis sie voll bedeckt sind und auf ein Gitter zum Abtropfen stellen, Streusel darauf streuen und die Spieße in die Mitte stechen. 2 Stunden erkühlen und trocknen lassen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cake Pops "Kuchen am Stiel" Grundrezept für Backblech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...