russische Eier mal anders

Rezept: russische Eier mal anders
Eier
1
Eier
00:20
0
3227
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
10
Eier Freiland
1
Glas Gurken Konserve Gewürzgurken
1
großes Glas Salatmayonnaise 50% Fett
1 Teelöffel
guten Senf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
russische Eier mal anders

Auberginen-Caviar

ZUBEREITUNG
russische Eier mal anders

1
Als erstes die 10 Eier hart kochen 1 große Schüssel (Tupper oder so mit Deckel)
2
1 Glas Mayo in die Schüssel geben den Saft aus dem Gurkenglas ohne die Gewürze die da drin sind in die Schüssel 1 TL Senf dazu und mit Schneebesen umrühren Die Soße sollte nicht zu cremig und auch nicht zu flüssig sein Wenn sie zu cremig ist mit etwas Milch verdünnen
3
Die Gurken in der Zwischenzeit halbieren und in die Schüssel
4
Eier mit Löffel anklopfen und schälen ,anschließend längst halbieren und in die Schüssel geben. Deckel drauf und 1 Tag ziehen lassen und kalt stellen
5
Wird mit Weißbrot oder Bugett gegessen. Das Weisbrot in kleine Stücke reisen und in der Soße dippen. Ein Genuss

KOMMENTARE
russische Eier mal anders

Um das Rezept "russische Eier mal anders" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung