Auberginen-Creme

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Auberginen frisch 2
Eier 4
Schalotte 1
Knoblauchzehen 4
Mayonnaise 3 EL
Kreuzkümmel etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Auberginen in Alufolie wickeln (nur eine Schicht, sollte sich nicht überlappen) und bei 250°C ca 1-2 Std. in den Backofen geben. (Die Aubergine muss ganz weich sein, so dass sie bei leichtem Druck in sich zusammen fällt)

2.In der Zwischenzeit die Eier hart kochen und zum Auskühlen bei Seite stellen.

3.Die Schalotten und der Knoblauch grob hacken und die gekochten Eier vierteln.

4.Die weiche Aubergine mit einem Löffel aus der Schale lösen und in eine Schüssel geben. Die Eier, Schalotte, Knoblauch und die Mayo hinzugeben, mit Kreuzkümmel und Salz würzen.

5.Alles mit dem Pürierstab zu einer breiigen Creme verrühren. Abschmecken und im Zweifel mit Kreuzkümmel, Salz oder Mayo nachwürzen.

6.Sollte die Creme zu flüssig sein ein weiteres Ei dazugeben und jeweils erneut pürieren.

7.Passt super auf den Grill tisch, scheckt zu Brot, Fleisch und ist als Soße für zB einen Burger lecker.. Guten Appetit :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen-Creme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen-Creme“