falscher Glühweinkuchen

1 Std leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wasser heiß 100 ml
Glühwein Instantgranulat alkoholfrei 3 Tl
Butter 250 Gramm
Zucker 175 Gramm
Eier 4
Zimtpulver 1 Tl
Haselnüsse geröstet und gemahlen 50 Gramm
Mehl 250 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Aprikosenmarmelade 100 Gramm
Rum 2 cl

Zubereitung

Das Granulat im heißen Wasser auflösen und auskühlen lassen. Butter mit Zucker cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Zimt und Haselnüsse unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und und unterrühren. Glühweinwasser unterrühren. Den Teig in eine Springform (26) füllen und bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen. Erkalten lassen und dann in der Mitte durchschneiden. Marmelade erwärmen und den Rum unterrühren. Einen Boden damit bestreichen, den zweiten darauflegen. Puderzucker darüberstreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „falscher Glühweinkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„falscher Glühweinkuchen“