Rindsrouladen

45 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Schnitzel (ma) frisch 4 Stück
Essiggurken 250 g
Karotten gewürfelt 250 g
Speckwürfel 250 g
Estragonsenf 8 EL
Paprikapulver edelsüß 8 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Wasser 1 Liter
Öl 1 EL

Zubereitung

Ganz zu Beginn gleich ein Hinweis...

1.Möglichst große Schnitzel besorgen. Diese sollten auch keine Löcher aufweisen, da sonst der Inhalt wieder leicht herausfällt.

Die Fülle ist ganz schnell gemacht.

2.Die Essiggurken klein würfeln und mit den Speckwürfeln und den gewürfelten Karotten gut vermengen.

Nun gehts aber los

3.Schnitzel von beiden Seiten salzen und pfeffern. Nun das Schnitzel auf der Innenseite mit Senf bestreichen.

4.Darüber das Paprikapulver streuen.

5.Nun mit der Fülle belegen und mittels Rouladennadeln zu einer Tasche formen und verschließen. Darauf achten, dass alles gut zu ist.

6.Öl im Topf erhitzen und nun die Rouladen von beiden Seiten scharf anbraten. Das restliche Gemüse noch mit Senf gut vermengen und in den Topf geben.

7.Mit Wasser aufgießen und nun noch salzen, pfeffern und leicht mit Paprikapulver würzen.

8.Auf kleiner Stufe weich dünsten. Wenn die Karotten fertig sind, dann ist meist das Fleisch auch schön zart.

Die Beilage...

9.Als Beilage bevorzuge ich Nudeln die den Saft gut aufsaugen und sich auch mit dem Gemüse richtig vermengen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindsrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindsrouladen“