Geflügel: Putenkeulen aus dem Rohr

schön saftig mit einer fruchtigen Soße

von lunapiena
Geflügel: Putenkeulen aus dem Rohr - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
das Fleisch
2 Stück
Putenkeulen a´ 400 g
1 Stück
Zwiebel
1 Stück
Karotte
1 Stück
Apfel
1 Stück
Lauch
1 Stück
Blumenkohl frisch
1 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Esslöffel (gestrichen)
Salz
zum Bepinseln
0,5 Esslöffel
Honig
0,5 Esslöffel
Sojasoße dunkel und süß
0,5 Teelöffel
Salz
etwas Wasser
1
Die Putenkeulen waschen und trocken tupfen. Rundherum mit Pfeffer und Salz einreiben.
2
Das ganze Suppengemüse und den Apfel säubern, schälen und in Stücke schneiden.
3
Die Putenkeulen in einen Bräter oder Pfanne legen, den Ofen auf 200 Grad vorheizen und dann das Gemüse um das Fleisch drappieren.
4
ca. 300 ml kaltes Wasser angießen, den Deckel drauf geben und ins Rohr stellen. Ca. 60 Minuten Braten.
5
Aus Honig, Soßjasoße, Salz und Wasser eine Mischung herstellen. Nach 60 Minuten den Deckel abnehmen und die beiden Beine alle 5 - 6 Minuten mit der Marinade einpinseln. Nach einer halben Stunde sind die Keulen schön braun und gar.
6
Diese jetzt heraus nehmen, das Fleisch vom Knochen lösen und wieder warm stellen.
7
Die Soße mit dem Gemüse durch ein Sieb treiben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
8
Das Fleisch mit Soße auf angewärmten Tellern, zum Beispiel mit Ofenkartoffeln aus dem Rezept http://www.kochbar.de/rezept/453592/Marinierte-Haehnchenschenkel-aus-dem-Rohr-mit-Ofenkartoffeln.html servieren.