Hähnchenfüllung für Tortilla-Wraps

Rezept: Hähnchenfüllung für Tortilla-Wraps
leckere Füllung für Wraps
2
leckere Füllung für Wraps
00:45
0
13538
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Paprikaschoten
2
Chilischoten
2
Möhren
2 Dosen
Kidney-Bohnen Konserve
2
Zwiebeln rot
500 g
Pizzatomaten
500 g
Hühnchenbrüste
200 g
Saure Sahne
2
Fleischtomaten
12
Tortillas
Öl
Salz
Pfeffer
Cayennepulver
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
343 (82)
Eiweiß
10,8 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
3,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenfüllung für Tortilla-Wraps

Hühnchengeschnetzeltes mit Ziegenfrischkäse
Caldo de Camarao

ZUBEREITUNG
Hähnchenfüllung für Tortilla-Wraps

Gemüse schnippeln
1
Die Chilischoten halbieren und je nach Geschmack ggf. die Kerne entfernen; Die Möhren schälen und in feine Stifte schneiden; Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden; Die Tomaten würfeln; Die Kidney-Bohnen (ca. 250g Abtropfgewicht je Dose) in ein Sieb abgießen, mit klarem Wasser abbrausen und abtropfen lassen; Lies mehr über Paprika-Bohnen-Salat Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de bei www.kochbar.de
Paprika rösten
2
Die Paprikaschoten halbieren, die Kerne und Kerngehäuse entfernen. Die Paprikahälften mit der Hausseite nach oben flach auf den Backofen-Gitterrost drücken und auf der obersten Schiene unter dem Backofengrill ca 10 min rösten bis die Haut großteils schwarz ist. Die Paprika aus dem Ofen nehmen, 5 min mit einem feuchten Tuch abdecken, dann kann die Haut leicht von den Paprikaschoten abgezogen werden. Die geröstete und gehäuteten Paprikas in Streifen schneiden.
3
Das Fleisch in gefällige Stücke schneiden. Die Tortillafladen bei 120°C im Backofen anwärmen.
Braten
4
Das Fleisch in einer Teflonpfanne scharf anbraten und anschließend wieder herausnehmen. Die Zwiebeln und die Möhrenstreifen in die Pfanne geben und mit einer Prise Zucker anbraten. Das Fleisch wieder dazugeben. Die Paprika, Chilischoten und die Pizzatomaten zugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
5
Die Kidney-Bohnen und Tomaten zugeben und noch ein paar Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
6
Die Füllung auf die warmen Tortillafladen verteilen und in der Mitte einen Streifen saure Sahne dinzufügen. Die Fladen zu Wraps rollen und servieren. Je nach Geschmack kann natürlich das Fleisch und das Gemüse beliebig variiert werden.

KOMMENTARE
Hähnchenfüllung für Tortilla-Wraps

Um das Rezept "Hähnchenfüllung für Tortilla-Wraps" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung