Eierlikör-Mascarpone-Dessert

20 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mascarpone 500 g
Sahne 200 g
Löffelbiskuits 150 g
Rohrrohzucker 60 g
Vanillezucker - siehe mein KB: http://www.kochbar.de/rezept/455254/Vanillezucker-mal-anders.html 1 EL
Eierlikör 16 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1272 (304)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
19,3 g
Fett
20,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Ruhezeit:
2 Std 15 Min
Gesamtzeit:
2 Std 35 Min

1.Die Mascarpone mit 10 EL Eierlikör, dem Vanillezucker und dem Rohrrohzucker zu einer cremigen Masse verrühren. Die Sahne halbsteif schlagen - schlägt man sie richtig steif, wird die Creme am Ende zu schwer und zu buttrig. Die Löffelbiskuits grob zerbröseln.

2.Die halbsteif geschlagene Sahne unter die Mascapone-Creme rühren. Nun zuerst eine dünne Schicht Mascarponecreme in Dessertgläser geben, dann eine Schicht Löffelbiskuit und dann wieder Mascarponecreme usw. Mit einer Mascarponeschicht abschliessen.

3.Nun ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen und zu Servieren jeweils einen EL Eierlikör oben auf die Creme geben und nach Belieben dekorieren.

Ein Wort zum Eierlikör

4.Ich benutze ausschließlich Eierlikör, den meine Mutter immer selbst macht. Er ist immer sehr kräftig und würzig. Die Menge des Eierlikörs sollte dann jeder selbst bestimmen, einfach probieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör-Mascarpone-Dessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör-Mascarpone-Dessert“