Lachs mit gebratenen Klößen und Rosenkohl

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet 400 g
Klöße vom Vortag 3
Rosenkohl frisch 300 g
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Sojasahne 2 EL
Kleine Zwiebel 1
Öl oder Butter etwas

Zubereitung

1.Rosenkohl putzen, Strunk herausschneiden und Kohl auseinander blättern. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Zwiebel in etwas Öl (wer mag auch Butter) anschwitzen, Kohlblätter dazu geben und bei mittlerer Hitze leicht schmoren lassen. Immer wieder wenden.

2.Vom Lachs die Haut abziehen, Stück halbieren, salzen und pfeffern und in etwas Öl beidseitig je 3-4- Minuten braten lassen. Klöße in Scheiben schneiden und beidseitig in Butter braten.

3.Rosenkohl mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, mit Sojasoße (auch Sahne möglich) begießen und kurz durchschwenken. Alles zusammen anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs mit gebratenen Klößen und Rosenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs mit gebratenen Klößen und Rosenkohl“