Dominosteine

5 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwarzbrot 4 Scheiben
Frischkäse 2 EL
Paprika-Frischkäse 4 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Eine der Brotscheiben mit dem Frischkäse bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen, eine weitere ohne Aufstrich lassen.

2.Zwei der Brotscheiben mit Paprika-Frischkäse bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

3.Die Brotscheibe mit den 'normalen' Frischkäse mit der unbestrichenen Seite auf die bestrichene Seite einer mit Paprika-Frischkäse bestrichenen Brotscheibe setzen und vorsichtig andrücken.

4.Die zweite Brotscheibe mit Paprika-Frischkäse daraufsetzen und leicht andrücken.

5.Mit der unbestrichenen Brotscheibe abdecken und leicht andrücken.

6.Mit einem scharfen (!) Messer die Scheiben in Würfel schneiden, auf einen mit Salatblättern belegten Teller setzen und servieren.

7.Ob man's glaubt, oder nicht: Sowas wie Schwarzbrot, Pumpernickel, usw. wurde in den 50ern tatsächlich auf Parties angeboten. Sehr wichtig war damals die Optik des Essens und der Name. Dieses 'Rezept' ist zwar extrem einfach, aber ich mag's ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dominosteine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dominosteine“