Kräuterziege

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weißes Bauernbrot 4 große Scheiben
Ziegenweichkäse 200 g 1 Rolle
frischer Thymian, fein gehackt 1 EL
frischer Rosmarin, fein gehackt 1 EL
Feigen 4 frische
Butter etwas
Piment d'Espelette etwas
Thymianhonig etwas
rosa Pfefferbeeren, frisch gemörsert 2 EL

Zubereitung

1.Dieses ist zwar ein sehr einfachen Gericht, aber wir lieben es sehr, vor allem, wenn es mal schnell gehen muss. Es steht und fällt mit den Zutaten. Je besser das Brot und der Ziegenkäse, desto besser schmeckt es. Es lohnt sich, für die Zutaten mal einen euro mehr auszugeben.

2.Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Brotscheiben sehr dünn mit Butter bestreichen. Die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden und die Brotscheiben damit belegen. Nun etwas Piment d'Espelette auf den Käse geben und die Kräuter großzügig auf den Käse streuen. Jetzt den Käse mit etwas Honig bestreuen.

3.Die Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 6 - 8 Minuten auf oberster Schiene in den Ofen geben. In der Zwischenzeit pro Person eine frische Feige vierteln und auf einem Teller anrichten. Dann die überbackenen Brotscheiben dazugeben und mit den frisch gemörsterten rosa Pfefferbeeren bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuterziege“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuterziege“