Zimtsterne

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig
Zucker 200 g
Eiweiß 2 Stk.
Marzipanrohmasse 60 g
Haselnüsse gemahlen und geröstet 100 g
Mandeln gemahlen und geröstet 70 g
Zimt gemahlen 2 g
Vanilleessenz 2 Tropfen
Für die Eiweißglasur
Eiweiß 5 Stück
Puderzucker 400 g

Zubereitung

1.Das Eiweiß mit dem Zucker zu einer schmierigen Schaummasse schlagen. Wichtig ist, dass sich der Zucker fast völlig auglöst. Das Marzipan mit einigen Löffeln dieser Schaummasse glatt und weich arbeiten. Nun unter die restliche Schaummasse heben und die Haselnüsse, Mandeln und Gewürze unterkneten. Der fertige Teig sollte mindestens eine Stunde abgedeckt kühl ruhen. Besser ist es allerdings wenn er über Nacht ruht!

2.Am nächsten Tag die Eiweißglasur rühren. Sie sollte streichfähig sein, aber auf keinen Fall so flüssig das sie verläuft. Jetzt den Teig auf 5 - 6 mm ausrollen.Kein Mehl für die Arbeitsfläche verwenden...nur gemahlene Nüsse damit der Teig nicht anklebt. Die Eiweißglasur dünn auf den Teig streichen und mit einem Zimtsternausstecher (Gibts im gut sortierten Haushaltswarenladen) austechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen.

3.Den Ofen auf 170° C Unterhitze vorheizen. Die Zimtsterne ca. 8 - 10 Minuten auf unterster Schiene backen. Sie müssen nach dem Backen noch weich und saftig sein, lediglich der Boden soll ich vom Blech lösen. Auf gar keinen Fall darf die Eiweißglasur Farbe annehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zimtsterne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zimtsterne“