Erdnussbutter Cookies

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Cookies
Zartbitterschokolade 120 Gramm
Butter gesalzen 120 Gramm
Zucker weiß 300 Gramm
Eier 3 Stk.
Mehl 120 Gramm
Backpulver 1,5 Teelöffel
Vollmilchschokolade, in 1cm großen Stücken 120 Gramm
Kakaopulver 120 Gramm
Füllung
Erdnussbutter 200 Gramm
Puderzucker 50 Gramm

Zubereitung

Den Ofen auf 175°c vorheizen, Zartbitterschokolade und Butter im Wasserbad schmelzen, Zucker und die Eier (verquirlt) und das ganze mischen. Danach Mehl, Backpulver und Kakao dazu geben und verkneten. Danach die 1cm großen Vollmilchschokostücke dazu geben und unterheben. Die Masse mit einem Teelöfel einzeln entnehmen und mit am besten feuchten Händen zu Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und dann die Kugel flach drücken. Die Cookies mit Abstand plazieren, da sie etwas größer werden. Das ganze dann auf mittlerer Schiene ca. 12 - 15 Minuten backen und danach abkühlen lassen. Wenn die Cookies abgekühlt sind, die Erdnussbutter am besten in der Mikrowelle ca. 45 Sekunden erwärmen, so das sie geschmeidig wird. Den Puderzucker dazu geben und das ganze ordentlich mischen. Als nächstes jeweils eine Oberseite eines Cookie mit der Creme bestreichen und einen zweiten daraufsetzen und leicht andrücken.

Auch lecker

Kommentare zu „Erdnussbutter Cookies“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdnussbutter Cookies“