Weihnachtsplätzchen: Schoko-Nuss-Spritzgebäck

1 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
weiche Butter 180 g
Puderzucker 100 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Ei 1 Stk.
Mehl 300 g
gemahlene Haselnüsse 70 g
Kakaopulver 2 EL
Zartbitter-Kuvertüre 300 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1557 (372)
Eiweiß
9,7 g
Kohlenhydrate
70,2 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

1.Butter, Puderzucker, Vanillinzucker und Ei in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät verquirlen. Mehl, Haselnüsse und Kakaopulver mischen und mit den Knethaken des Handrührgeräts unter die Buttermasse rühren, solange bis eine glatte Masse entsteht.

2.Den Teig in einen Spritzbeutel (mit Sterntülle) füllen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche ca. 4 cm lange Stangen drücken. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (oder Umluft 180 Grad) ca. 10 - 12 Minuten backen. Vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

3.Die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und die Stangen mit beiden Enden in die Kuvertüre tauchen. Alternativ kann man auch weiße Schokolade verwenden.

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen: Schoko-Nuss-Spritzgebäck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen: Schoko-Nuss-Spritzgebäck“