Oreo-Cupcakes

2 Std mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Oreo-Kekse 24
Eier Größe M 3
Butter 150 g
Mehl 120 g
Kakao 4 EL
Backpulver 1 TL
gehackte Schokolade 100 g
Milch 6 EL
Salz etwas
Zucker 130 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Frischkäse 200 g
Puderzucker 30 g
Schlagsahne 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1498 (358)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
28,0 g
Fett
25,5 g

Zubereitung

1.Die Oreo-Kekse (12) trennen und die mittlere Creme mit einem Messer abkratzen und in eine separate Schüssel geben und beiseite stellen. Wird später für das Frosting gebraucht. Die Kekshälften fein zerbröseln oder zermahlen.

2.Dann die Eier trennen und die Eigelbe mit der Butter schaumig rühren. Einen Teil der Keksbrösel (5/6) hinzugeben. Das Mehl mit dem Kakao, Backpulver und der gehackten Schokolade mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Masse mischen. Das Eiweiß mit der 1 Prise Salz steif schlagen und mit und mit den Zucker und Vanillezucker zugeben und unter den Teig heben. Den Teig in 12 Muffinformen füllen und bei 180 Grad ca. 25-30 Minuten backen. Am besten die Stäbchenprobe machen.

3.Nun kommt das Frosting dran: Dazu den Frischkäse mit der beiseitegestellten Creme, Puderzucker und den restlichen Kekskrümeln (1/6) zu einer geschmeidigen Masse mit dem Mixer verrühren. sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Die creme in einen Spritzbeutel geben und auf die Cupcakes dressieren. Mit je einem Keks verzieren.

4.Gutes Gelingen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Oreo-Cupcakes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Oreo-Cupcakes“